Jugendschutz

Die Diskussion über die Verpflichtung zu Upload-Filternin der Europäischen Union hat sehr deutlich gezeigt, dass der Gesetzgeber die Anbieter von Diensten im Internet immer stärker in die Pflicht nimmt, um Gesetze auch in der virtuellen Welt durchzusetzen. In der Vergangenheit reichte meist ein Beschwerdesystem mit Reaktionszeiten von 1-2 Tagen aus, um den gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen. Es ist aber schon jetzt abzusehen, dass Dienste Anbieter gesetzlich dazu verpflichtet werden, schon das Hochladen von unrechtmäßigen Medien zu verhindern. Im Fokus stehen dabei neben dem Urheberrechtund dem Persönlichkeitsrechtvor allem auch der Jugendschutz.

Persönlichkeitsschutz mit Upload Filtern

DSGVO kompatible Video Filterung in Echtzeit. Wir machen Ihre Streams und Videos kompatible zur Datenschutz Grundverordnung. Schauen Sie selbst wie selbst in schwierigen Straßenszenen die Gesichter einwandfrei erkannt und ausgeblendet werden.

AI Photo Screening

Echtzeit Photo Prüfung für Profilbilder bei Dating Diensten

Ihre Vorteile:

  • sofort nach der Anmeldung nutzbar
  • Zuverlässige Erkennung
  • Kostenersparnis
Wir haben für Sie die Ki schon mit den wichtigsten Regeln trainiert.

Folgendes wird beim Upload als Profilbild als nicht erlaubt gekennzeichnet:

  • Abbildung eines Kindes
  • Bilder mit mehr als einer Person (Verletzung der Persönlichkeitsrechte)
  • Sexuelle Ausrichtung, Nacktheit
  • Verletzungen gegen Copyright oder Urheberrecht (z.B. Comics oder Prominente)
  • Beleidigende, diffamierende oder verunglimpfende Inhalte
  • Kommerzieller Hintergrund
  • Angabe realer Daten (z.B. Name, E-Mail-Adresse)

Auf Wunsch trainieren wir unsere KI mit weiteren Regeln und hinterlegen diese für Sie.

Sie können AI Photo Screening per REST-API einfach in Ihre bestehende Prozesse für die Kundenanmeldung einbinden.